Integrierte Sekundarschule

“Miteinander für das Leben lernen“

Das ist der Leitgedanke unserer Integrierten Sekundarschule mit musisch-künstlerischem Profil. In der CDF sind entsprechenden Neigungsklassen eingerichtet, denen im Wahlpflichtangebot Rechnung getragen wird. Hier werden die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Interessen gefordert und gefördert. Zudem wird im Rahmen des offenen Ganztagsbetriebes eine sehr breite Palette an Arbeitsgemeinschaften geboten und darüber hinaus ein bilingualer Zweig geschaffen.

In Kooperation mit dem freien Träger „Förderband e. V.“ besteht täglich bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, die Räume der Jugendetage inkl. des Schülerclubs zu nutzen. Unseren Schülerinnen und Schülern steht der Weg zum Abitur offen, da wir viele Kooperationen mit weiterführenden Schulen haben und planen eine 11.Klasse, als Vorbereitung für das Abitur einzurichten

Aufnahmekriterien

Durchschnittsnote der Förderprognose: 40%;
Noten in den Fächern Kunst, Musik und Englisch: 40%; Kompetenzen entsprechend unseres Schulprofils: 20%

Fremdsprachen

1. FS – Englisch
2. FS – Französisch/Spanisch

Projekte und Arbeitsgemeinschaften

Backen und Kochen,
Be smart don‘t start (Nichtraucherkampagne),
Betriebspraktika,
Bewerbungstraining,
Cambridge-Zertifikat (international anerkannte Englischsprachprüfung),
Chinesisch
Fotografie und Video,
Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz/Birkenau (10. Klasse),
Instrumental (Gitarre),
Keramik und Kreatives Gestalten,
Let ́s sing together,
Methodentrainingstage in allen Jahrgängen,
Mountainbike,
Natur und Umwelt/Essbare Schule,
Naturkosmetik,
Projektfahrt nach England,
Schulband und Proberaum,
Schülerzeitung
Skifahrt,
Spanisch
Tanzen und Tanztheater
Teilnahme an künstlerischen u. musischen Werkstätten Theaterarbeit,
TuSCH (Theater und Schule),
Weihnachtsmarkt in der Schule und in Kaulsdorf,
Yoga für Mädchen

Weiterführend zum Abitur

Aufgrund der Ergebnisse der letzten Schuljahre können wir Ihnen versichern, Ihre Kinder gut auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe vorzubereiten. Ihre Kinder haben die Möglichkeit, an eine der unten aufgeführten Schulen mit Aufnahmegarantie zu wechseln oder wählen eine andere Schule mit Oberstufe.

Gemeinsam mit dem Melanchthon-Gymnasium haben wir im Rahmen eines Schulversuchs den Antrag auf Einrichtung einer 11. Klasse an unserer Schule gestellt, um Ihren Kindern damit auch die Möglichkeit zu eröffnen, danach in die Qualifikationsphase dieser Schule zu wechseln.

Kooperationen

mit Aufnahmegarantie für die SEK II: Rahel-Hirsch-Schule (OSZ Gesundheit), Rudolph-Virchow-Schule, Fritz-Reuter-Schule, Melanchthon-Gymnasium

(nach Genemigung des Schulversuches);

darüber hinaus mit:
ABU-Akademie für Berufsförderung und Umschulung GmbH, Förderband e. V.,
Max-Taut-Schule (OSZ Gebäude-Umwelt-Technik), Musikschule Hans-Werner-Henze,
Schlaufuchs Berlin